September 2014

Email von Grazia Meier, Piccola Commedia dell'Arte, zur Probe von 'Das Geheimnis'

Gratuliere nochmals herzlich zur gestrigen Probe. Die Komödie ist nun beinahe perfekt! Ich habe mir noch ein paar Notizen gemacht:

 

1. Du hast einen fantastischen Barbier gefunden, mit einer prächtigen Stimme. Den musst du unbedingt auch am Schluss auftreten lassen und die Komödie schliessen lassen. Eventuell mit folgendem Vers: 

«Die Komödie ist nun aus

Geht alle nachhaus'

Die Männer sollen bleiben

Ich seife Ihnen gern die Wangen

Kommt rauf, ihr Männer zu mir!

Ich bin weitaus der beste Barbier.»

 

Dies ist nur ein Tipp.

 

2. Die Heide spielt den Metzger. Sie ist mir zu fein für einen Metzger. Ich würde begrüssen, wenn sie sich vorstellte als Metzgers Frau, weil der Mann betrunken in der Weinhalle sitzt. 

 

3. Als Pirmin eintrifft, singen alle "Auguri per te...". Das ist schön, aber man weiss nicht, warum auf italienisch. Ich würde es vorher ankündigen: Jemand (die Mutter?) erzählt, er sei überall gereist, in Asien, Australien, usw. Ich würde hier anfügen: "Er hat mir eingestanden, dass er am liebsten in Italien ist, weil ihm die Sprache so gut gefällt." Dann versteht man, warum die Geburtstagsgratulation auf italienisch gesprochen wird. 

 

4. Das Zimmer der Königin füllt sich nach und nach mit allen Personen. Etwa die Hälfte von ihnen sollte irgendwie wieder verschwinden, weil zu viele da stehen und sich gegenseitig verdecken, je nach dem, wo man sitzt. Sie können später, zur Schlussszene wieder erscheinen.

 

5. Schlussszene: Der Papagei beginnt einen Tanz mit einer Dame. Er ist mir zu sinnlich. Er sollte sie nur leicht bei den Händen halten, und sie dann sehr rasch verlassen, zugunsten einer anderen Dame, usw... Ich nehme an, dass sich alle Mitwirkenden nach und nach im Tanze drehen.  Dann könnte der Tanz vom Barbier unterbrochen werden mit seinem Spruch, wobei er das Publikum mit einer leichten Geste einlädt, auf die Bühne zu steigen. Hier wird dann der Applaus einsetzen. 

 

Weiterhin gute Proben! Herzlich, Grazia